Esprit und ich hören auf!

 

Gerade waren wir noch überglücklich, dass die Entzündung fast komplett weg ist – schon ist sie wieder da..

Esprits Entzündung ist seit Dienstagnachmittag wieder voll da, obwohl wir nichts anderes gemacht haben, als, so wie in den letzten Wochen auch, zu schonen. Der Tierarzt meint, es reicht eine kleine falsche Bewegung und sie kann wieder da sein. Nun geht das Ganze wieder von vorne los, diesmal bekam er aber zusätzlich einen Karpalgelenksverband, der verhindert, dass er die Pfote für zwei Wochen belastet.

 

Für mich war seit Dienstagnachmittag klar, dass wir so nicht weitermachen können – ich habe mich dazu entschieden, keine Shows mehr zu machen,  habe alles abgesagt und werde auch nichts mehr annehmen – Für mich ist das ein Zeichen aufzuhören –  Esprit soll die Zeit bekommen, die er braucht um wieder gesund zu werden und ich will auch nicht  Datums im Kopf haben, wo er einen Auftritt hätte – da wie ich ja gesehen habe, sowieso immer alles anders kommt als man denkt – da ja vor einer Woche noch alles perfekt war und wir ja seit immerhin schon zwei Monaten nichts machen, als zu schonen.

Esprit hat schon so viel tolles geleistet, ich bin es ihm schuldig ihm die Zeit zu geben um auch in Zukunft noch ein langes und vor allem schmerzfreies Leben zu führen. Für uns stand immer der Spaß im Vordergrund und darum ist mir diese Entscheidung auch überhaupt nicht schwer gefallen – und es war für mich immer klar, dass Esprit keinen einzigen Auftritt machen wird, wenn er nicht 100% fit ist.

Vielleicht werden wir ja in Zukunft Kampfschwimmer :) schwimmen soll und darf er nämlich :)